Unser neues Filmprojekt für 2013, die Herkulesbahn und sein Erbauer Gustav Henkel.Im Jahre 2013 wurde der Bergpark Wilhelmshöhe Weltkulturerbe.Lange Jahre haben wir völlig unvorbereitet darauf gehofft. Nun ist es endlich soweit und tausende von Besuchern strömen mit ihren Fahrzeugen in den Park, um diese Sehenswürdigkeit zu bewundern. Doch die Parkplätze sind knapp. So entstehen dort jeden Sonntag chaotische Zustände. Es wäre schön, wenn es eine andere Möglichkeit gäbe, in den Park zu gelangen, doch diese Möglichkeit ist nicht gegeben, aber sie war schon einmal da. Es war die HERKULESBAHN. Deshalb, versuchen wir die Geschichte  dieser in Kassel damals so beliebten Bahn  zu dokumentieren.   

Der Film ist fertig.

Am 18.November um 18.30 Uhr, war es soweit. Die Uraufführung unseres Filmes über die Herkulesbahn, fand vor zahlreichen Unterstützern, im Parkhotel Fischer, Wilhelmshöher Allee statt. Alle Zeitzeugen und Personen, die uns Bilder zur Verfügung stellten, waren anwesend.  Die DVD ist 60 Minuten lang und zeigt die gesamte Geschichte der Bahn. Zahlreiche Zeitzeugen kommen zu Wort. Einge alte Filmaufnahmen die uns das Stadtmuseum und Privatpersonen   zur Verfügung stellten, sind in dem Film eingeschnitten.

Ab sofort kann die DVD für 15.00 € plus 2.00 € Versand bei uns bestellt werden.

So erreichen sie uns:

Werner Kossin ,      Tel.:  0561 – 24698

Karl-Heinz Roth,      Tel.: 0561 – 516364

 

Zum öffnen klicken
Zum öffnen klicken
Zum öffnen klicken
Zum öffnen klicken
Zum öffnen klicken