100 Jahre Fliegerei in Kassel. Im Jahre 1910, also vor 100 Jahren startete Hans Grade mit seiner Taube zum ersten Motorflug in Kassel. Dieses haben wir zum Anlass genommen, eine umfangreiche Dokumentation darüber zu erstellen. Nach fast zwei Jahren Recherche ist der erste Film fertig. Viele Bürger aus Kassel und Archive stellten uns Material zur Verfügung. So dürfen wir auch einige private Filmszenen z.Bsp. aus dem Privatbesitz Albert Falderbaums nutzen. Im ersten, von vier Filmen zeigen wir einen Querschnitt der wichtigsten Ereignisse der Fliegerei aus den letzten 100 Jahren. So den ersten Flugplatz 1909  in Kassel „dem Forst“. Nach dem ersten Weltkrieg entwickelte sich Kassel dann zu einer Hochburg der Fliegerei. So siedelten sich die Flugzeugfabrikanten in Kassel an und flogen ihre Maschinen, jetzt aber auf dem Flugplatz Kassel Waldau ein. Zweimal wurde durch die beiden Weltkriege das Fliegen für Deutschland verboten und es musste stets ein Neubeginn gestartet werden.Der Film ist 30 Minuten lang. Wir konnten einen bekannten Profisprecher „Hans Dinant“ für unser Projekt gewinnen. Detaillierter auf die verschiedenen Gebiete gehen wir in den nächsten Filmen ein, da wir umfangreiches Material gesammelt haben.

Film 2 über die Flugplätze wird voraussichtlich Ende März fertig sein.
Die beiden anderen Filme sind geplant für Ende 2010.




JavaScript ist deaktiviert!
Um diese Inhalte anzuzeigen, benötigen Sie einen JavaScript-fähigen Browser.



Zum öffnen klicken
Zum öffnen klicken
Zum öffnen klicken
Zum öffnen klicken
Zum öffnen klicken
Zum öffnen klicken
Zum öffnen klicken