Dieser dritte Film den wir für Hans Germandi anhand von Dia`s hergestellt haben, führt uns diesmal nicht direkt in die Kasseler Altstadt, sondern wir begeben uns erst einmal an den Kasseler Hafen und zum Helleberg . Von hier aus führt uns der Weg über Hafenbrücke, die Bleichwiesen zum Karlshospital. An der brennenden Vogtchen Mühle vorbei weiter der Fulda hinauf bis zu den Schwimmbädern. Hans Germandi erzählt im schönsten Kasseler Platt Geschichten und Anekdoten von der Altstadt, vom Kasseler Hafen vom Auedamm und der Karlsaue. In 110 Minuten lässt er das ahle Kassel wieder auferstehen . Bei seinem Diavorträgen in der Martinskirche bringt er die Menschen zum nachdenken aber auch zum schmunzeln wenn er von Ephesus , Kubille und dem Suff Röschen erzählt .

 

 

 

 

 

 


 

Zum öffnen klicken
Zum öffnen klicken
Zum öffnen klicken
Zum öffnen klicken
Zum öffnen klicken
Zum öffnen klicken